Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser deaktivieren. Das Tracking des verwendeten Webanalysedienstes Piwik kann deaktiviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

NTT Group Deutschland stellt Absicherung der Digitalen Transformation ins Zentrum des it-sa-Messeauftritts

MÜNCHEN, 27. September 2017 – Die NTT Group Deutschland ist in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem gemeinsamen Stand auf der it-sa in Nürnberg vertreten. Der Messeauftritt der Unternehmen Dimension Data, e-shelter, NTT Communications, NTT DATA und NTT Security steht unter dem Leitmotiv „Securing the Digital Transformation“.

Eine Vielzahl von Unternehmen beschäftigt sich momentan mit der „Digitalen Transformation“ und realisiert bereits erste Projekte. Die Vorteile sind unbestritten: von einer möglichen Umsatzsteigerung durch neue digitale Produkte und Services über eine Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung bis zur Verbesserung von Kundenservice und -bindung. Allerdings bringt die zunehmende digitale Vernetzung auch zusätzliche Sicherheitsrisiken mit sich. Beherrschen lassen sich die Risiken nur, wenn eine Lösung von Anfang an so gestaltet ist, dass sie neben notwendigen Business-Funktionen auch Security-Features beinhaltet.

Wie eine stringente und kostengünstige Absicherung der Digitalen Transformation erfolgen kann, zeigen die Unternehmen der NTT Group Deutschland im Rahmen ihres it-sa-Messeauftritts vom 10. bis 12. Oktober in Nürnberg in Halle 9 am Stand 9-542. Vertreten sind Dimension Data, e-shelter, NTT Communications, NTT DATA und NTT Security.

Themenschwerpunkte von Dimension Data auf der it-sa sind Security-Infrastrukturen, Datacenter Security und Network Access Control sowie der sichere Betrieb für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte und die Bedeutung von Security für die hybride IT in der Digitalisierung. Dabei umfasst das Portfolio von Dimension Data die gesamte Security-Wertschöpfungskette von Consulting über Technologie und Support bis zum Managed Security Service. Secure Workspaces, Business-Applikationen und Big Data, Cloud und Virtual IT sowie Digitalisierung und IoT gehören in diese ganzheitliche Security-Strategie.

NTT Communications stellt im Rahmen der it-sa Kernkomponenten seines weitreichenden Lösungsangebots vor: unter anderem das globale MPLS-Netzwerk, sichere Cloud-Services, Content Delivery Network (CDN) und Distributed Denial of Service (DDoS) Services, Disaster Recovery sowie Managed Security.

NTT DATA zeigt seine Expertise bei Planung, Aufbau und Implementierung von Sicherheitskonzepten; im Fokus stehen dabei der Schutz der Infrastruktur und die Verbesserung von Geschäftsabläufen. Auf der it-sa präsentiert NTT DATA End-to-End-Security-Lösungen, die Kunden bei der Umsetzung der Digitalen Transforma-tion unterstützen. Thematisiert wird unter anderem auch die Sicher-heit in DevOps-Projekten.

Schwerpunktthemen von e-shelter zur it-sa sind Disaster Recovery, Connectivity Services und deren Sicherheitsaspekte im Rechen-zentrum sowie Business Continuity nach einem Ausfall. Ein weiterer Fokus liegt auf dem sicheren physikalischen Betrieb von IT-Infrastrukturen, einschließlich Zugangs- und Schließsystemen. Darüber hinaus können sich die Messebesucher über die Möglichkeiten des Partner-Ökosystems von e-shelter informieren – beispielsweise wie im e-shelter innovation lab, das den NTT Security Solution Campus hostet, Tests von IT-Sicherheitsszenarien anhand konkreter Konfigurationsanforderungen durchgeführt werden können.

NTT Security stellt sowohl Best-Practice-Strategien für die Digitale Transformation als auch konkrete Anwendungsszenarien vor, die auf dem „Security-by-Design“-Prinzip basieren. Zudem präsentiert NTT Security im Rahmen der Fachmesse auch sein umfassendes Service-Portfolio für die Umsetzung der konkreten Anforderungen aus der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung. Das Leistungsspektrum reicht von der Identifizierung personenbezogener Daten über die Überprüfung von Incident-Management-Prozessen bis zur Implementierung von Prozessen zur Sicherstellung der Vorgaben-Compliance.

Bei der Digitalen Transformation kommt bei vielen Projekten zu-nächst die Sicherheit zu kurz. Einerseits sind damit unnötige Sicherheitsrisiken verbunden und andererseits wird damit die Chance vergeben, Sicherheit als Business Enabler zu nutzen – schließlich wird Sicherheit schon bald ein entscheidender Differenzierungsfaktor im Wettbewerb sein.

Weitere Informationen zum Messeauftritt der NTT Group Deutschland finden sich unter www.nttsecurity.com/itsa2017.

Medienvertreter, die einen persönlichen Termin vereinbaren möchten, können sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei Louisa Hackmann melden (Tel.: 089-59997-717; louisa.hackmann@pr-com.de).

Über die NTT Group in Deutschland

Zur NTT Group in Deutschland gehören neben NTT Security die Unternehmen Arkadin, Dimension Data, e-shelter, itelligence, NTT Communications und NTT DATA. In Deutschland beschäftigt die NTT Group rund 5.300 Mitarbeiter. Der Umsatz liegt bei über 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group finden sich unter www.ntt-global.com. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

PR-COM GmbH
Hanna Greve
Account Director
Tel.: +49 (0) 89 59997 756
hanna.greve@pr-com.de

Download